15 Jun 2018
19:00 - 21:00

ETH Global
ETH Zürich, Hönggerberg Campus, Gebäude HCI, Raum G3

Smart Farming – Was heisst das für die Schweiz?

Die Digitalisierung verändert derzeit viele Bereiche unseres Lebens und sie macht auch vor unseren Tellern, Bauernhöfen und Agrarsystemen nicht halt. Neue technische Möglichkeiten eröffnen Chancen, aber sie wecken auch Befürchtungen und führen zu einer Reihe spannender Fragen:

  • Wie interagieren Mensch, Computer und Natur in Zukunft?
  • Wie wird die Arbeit im Agrarsektor der Zukunft aussehen?
  • Welche Art von Landwirtschaft braucht die Schweiz?
  • Welche Rolle kann die Schweiz international spielen?


19:00 Begrüssung
Lino Guzzella, Präsident ETH Zürich
Bundesrat Johann Schneider-Ammann

Smart Farming aus Sicht der Agrarwissenschaft
Prof. Achim Walter, ETH Zürich

Diskussionsrunde
mit Hanspeter Hunkeler, Vision Landwirtschaft; Francis Egger, Schweizer Bauernverband; Michael Buser, fenaco; Corinne Müller, Müller Siblingen GmbH
Moderation: Tobias Müller, SRF

ca. 20:15 Networking Apéro

Registration is required: www.bit.ly/smartfarming150618

Website
www.ethz.ch/en/the-eth-zurich/global/eth-global-news-events/2018/04/smart-farming---was-heisst-das-fuer-die-schweiz.html


Export event as iCal