18 May 2019
14:00 - 15:00

Grosser Hörsaal, Botanischer Garten der Universität Zürich

Pflanzenzucht hat die Menschheit weiter gebracht

 

Vortrag: Prof. Dr. Christoph Ringli (auf Deutsch)

Die Entwicklung einer effizienten Landwirtschaft lieferte den Grundstein für die Entstehung von Hochkulturen. Ackerbau sicherte den Menschen die Ernährung und ermöglichte es ihnen, sich auch anderem zu widmen als nur der Nahrungssuche. Menschen haben durch Beobachtungs-gabe Pflanzen für die Landwirtschaft nutzbar gemacht. Diese Domestikation veränderte das Erscheinungsbild der Pflanzen. Was heute in der Landwirtschaft produziert wird, sah noch vor 100 Jahren ziemlich anders aus. Der Mensch hat nicht aufgehört diesen Veränderungsprozess zu steuern. An Beispielen wird gezeigt, wie die Züchtung in der Anfangszeit und wie sie in der heutigen Zeit geschieht.

Flyer


Export event as iCal